Belt Ripper

Der Belt Ripper ist für das Trennen von Fördergurten aller Konfektionsarten und Festigkeiten, insbesondere von Stahlseilgurten bestimmt. Der Trennschnitt erfolgt rechtwinklig zur Gurtlaufrichtung.

Der Belt Ripper ist für den stationären und mobilen Einsatz bestimmt. Bei dem stationären Einsatz wird der Gurt-Klemmrahmen parallel geöffnet und der Fördergurt in den Rahmen eingeschoben. Bei dem mobilen Einsatz wird der Gurt-Klemmrahmen am Kran hängend scherenförmig geöffnet und in die Bandanlage eingefahren.

Alternativ kann der Gurt-Klemmrahmen mit anmontierten Radsätzen am Boden stehend scherenförmig geöffnet und in die Bandanlage eingefahren werden.

Der Belt Ripper besteht aus folgenden Komponenten:

  • Gurt-Klemmrahmen
  • Elektro-Schaltschrank
  • Hydraulikaggregat

Abmessungen ohne Steuereinheit

Breiteca. 960 mm
Höheca. 1.750 mm
Längeca. 2.600 mm + Gurtbreite

Technische Daten

Betriebsspannung *DS 400 V, 50 Hz
Antriebsleistung, Trennmesser2,2 kW
Antriebsleistung, Pumpenmotor3,0 kW
Max. Gurtbreitebis 3.200 mm
Max. Gurtstärkebis 50 mm
Trennzeit bei GB 3.200 mmca. 140 sek

Einen Anwendungsfilm finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen? Zögern Sie bitte nicht, uns hier zu kontaktieren.

* Andere Spannungen auf Anfrage